Dampfbier / Steam Beer

Dampf-Bier gehört zur den obergärigen Bier-Sorten, die Gärung findet bei relativ hoher Umgebungstemperatur (um die 20° C) statt. Es war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts vor Allem in Deutschland weit verbreitet und galt damals gemeinhin als "Bier der armen Leute". Grund für diese Bezeichnung war die kostengünstige Herstellung.

Da die Rohstoffe damals rar waren wurden nur wenig karamelliserter Malz und hauptsächlich minderwertiger Hopfen (oft auch selbst angebaut) verwendet, zum Gären bevorzugte man üblicherweise jene Hefesorten, die man vom Brauen von Weizen-Bier kannte. Oft wurden auch Hefe-Überschüsse aus Weizenbierbrauereien genutzt. Der Name selbst stammt daher, daß es während des Brauens zu reichlicher Blasen- und Schaumbildung auf der Maische kommt, so daß der Eindruck entstehen konnte, dass es kochte oder gar dampfte.

Parallel zum deutschen Dampf-Bier entwickelte sich auch in den USA - vor Allem im Raum San Francisco - eine Dampfbierszene, die ebenfalls Gerste und Hopfen aus Eigenanbau verwendeten.
Eine der letzten und sicherlich die bekannteste Brauerei, die heute noch Steam Beer (engl.: steam = Dampf) produziert, ist die
Anchor Brewing Company.
  

Seite:  1 

Anchor Steam Beer 0,355 ltr

Anchor Steam Beer 0,355 ltr

Bernsteinfarbenes Bier mit malzig-karamelligen Aromen und leicht fruchtigen, zitronigen Tönen. Sehr süffig und erfrischend! falstaff: 93/100 Punkte. Inkl. Video!

2,79 EUR
7,86 EUR pro Liter

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3 -5 Tage ca. 3 -5 Tage

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)